"Escape-Room"-Spiele,  Apps/Programme,  Kann (auch) per VK gespielt werden,  Spielevorstellung M.Kleinpeter

Escape the BOOM

Natürlich, als Escape/Exit-Spiel-Fan, habe ich Escape the BOOM ausprobiert. Zuerst, mangels Mitspieler, alleine, dann online mit Unbekannten und später auch noch mit Bekannten, ebenfalls online 🙂

Bei vielen Escape/Exit-Spielen ist die Spieldauer auf ca. 60 Min ausgelegt, anders bei diesem „Bomben-Entschärfungs-Spiel“. Hier hat man für jede Bombe maximal 5 Minuten. Hier heißt es genau kommunizieren und Anleitungen studieren, um herauszufinden, was genau gemacht werden muss, um die „Bombe“ zu entschärfen und nicht explodieren zu lassen. Ein Spieler hat ein Smartphone oder Tablett mit der App in der Hand, die anderen ein Handbuch, entweder ausgedruckt oder ebenfalls auf einem Endgerät. Nun heißt es genau beschreiben/nachfragen wie die Bombe aufgebaut ist und welche Funktionen zB Drähte zu sehen sind. Dann müssen die anderen dem Spieler mit der „Bombe“ sagen, welche Funktion, wie ausgeführt werden soll. Zu Anfang sind die Handlungsschritte recht übersichtlich, aber im  weiteren Verlauf werden die „Bomben“ immer komplexer, die Zeit für die „Entschärfung“ bleibt aber gleich!

Es gibt die App für Android- und Apple-Geräte kostenlos, ab Level 5 kostet die weitere Nutzung dann einmalig ca. 5,50€ Die erspielten Level können dann beliebig angewählt werden.

Hier gibt es weitere Infos und das Handbuch zur „Bombenentschärfung“ in verschiedenen Sprachen:

DEUTSCH – Escape the BOOM! (escape-the-boom.com)

staatl. anerk. Altenpflegerin Altentherapeutin Lehrerin für Pflege Bildungsmanagerin in der Weiterbildung Leitung DRK-Bildungswerk